Volles Haus beim Grillfest

Das Grillfest begann unter sehr schlechten Bedingungen. Pünktlich zum Beginn um 18 Uhr fuhr ein starker Regenschauer über Arberg hinweg. Nach ca. 15 Minuten war der Spuk vorbei, und die Helfer machten sich eilig daran, die Tische und Bänke trocken zu bekommen.

Doch das Wetter meinte es dann doch gut mit uns. Auf den Regen folgte eitel Sonnenschein, und die Besucher kamen in Scharen. Bei Gegrilltem, kühlen Getränken und Stimmungsmusik mit Christian wurde bis weit in die Nacht gefeiert. Auch in der stimmig beleuchteten Bar im Feuerwehrhaus war einiges los.

Ein voller Erfolg war auch das Fußball-Dart-Turnier, welches heuer erstmals veranstaltet wurde. Jung und Alt konnten sich in ihren Fußfertigkeiten messen und kämpften um Preise.

Insgesamt konnten wir uns über erfreulich viele Besucher freuen. Ein Dank gilt den Helferinnen und Helfern, die für eine reibungslose Bewirtung der Gäste sorgten.